Berufsorientierung Sek. I

Die Ansprechpartnerin für die Berufsorientierung ist Frau Osterkamp.

Ihr erreicht sie unter

 

Stationen der Berufsorientierung in der Sekundarstufe I

 

Klasse

Maßnahme

Ziel

Partner

 

5-7

Unterricht in Hauswirtschaft und Technik

Teilnahme am Zukunftstag

 

erste praktische Erfahrungen sammeln

 

 

8








8

 

 

 

 

 

 

Berufswahlordner führen




'Assessment' - ein elftägiges Berufsorientierungsprogramm



Beginn der Berufseinstiegsbegleitung

Berufswahlentscheidung strukturiert vorbereiten
Prozess dokumentieren

eigene Stärken und Schwächen erkennen als Voraussetzung für die individuelle Weiterentwicklung

einzelnen Schüler/innen verbesserte Chancen erarbeiten im Hinblick auf ihren Schulabschluss
und ihre Berufsentscheidung





KVHS Norden, BNW
und
Eltern
 

 


Berufseinstiegsbegleiterinnen der Arbeitsagentur
und
Eltern

 

8
2.Hj.

 

fünftägiges Betriebspraktikum

Kennenlernen der Arbeitswelt;

Überprüfen erster Berufswahlentscheidungen

Betriebe in der Region

 

9

 

WPK Praxistag (1 Jahr)
jeweils freitags

vier verschiedene Berufsbereiche kennen lernen und persönliche Schwerpunkte entwickeln

Conerus Schule Norden

Berufseinstiegsbegleitung

 

9

 

Betriebserkundungen

Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort kennen lernen

Betriebe vor Ort

 

 

9

 

Berufsberatung

Perspektiven hinsichtlich Schullaufbahn und/oder Berufsausbildung entwickeln

Arbeitsagentur
Berufseinstiegsbegleitung

 

9
2.Hj.

 

Bewerbungstraining

Bewerbungsunterlagen erstellen , Verhalten im Bewerbungs-gespräch trainieren

Außerschulische Partner
(BEK, KVHS)

 

9
2.Hj.

 

zehntägiges Betriebspraktikum

Berufswahlentscheidung vorbereiten;
Voraussetzungen einschätzen; schulische Perspektiven klären
 

Betriebe in der Region

 

10

Ausbildungsmesse

Ausbildungsmöglichkeiten erkunden
Voraussetzungen klären

Betriebe als Ansprechpartner in der Schule

 

10

Berufsberatung
Schullaufbahnberatung

Berufswegeentscheidung vorbereiten und entscheiden

Agentur für Arbeit
Berufsbildende Schulen
Berufseinstiegsbegleitung, örtliche Betriebe